Medizin

Aus wiki.die-zunftmeister.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Produktion von Medizin durch Bauernhof, Apotheker und Medikus

Einwohner können ab einer bestimmten Stadtgröße krank werden, genauer gesagt ab 800 Einwohnern. Um einen Schutz vor sich ausbreitenden Krankheiten und Seuchen zu haben, sollte man stets einen stolzen Vorrat an Medizin im Lager haben! Werden Einwohner krank, kann der Medikus mit Hilfe der Medikamente die Krankheiten eindämmen.

Produktion von Medizin - Felder anlegen und abernten

Hast du einen Bauernhof, so wirst du schon mitbekommen haben, dass du verschiedene Felder anlegen kannst. Neben dem Weizen- und Flachsfeld findest du auch das Kräuterfeld. Um Kräuter zu produzieren, musst du also vorher das Kräuterfeld bauen. In den Jahreszeiten Frühling bis Herbst kannst du dann Kräuter anbauen. Sie müssen aber geerntet werden, bevor der Winter kommt.

Produktion von Medizin

Hast du genügend Kräuter gesammelt, kann der Apotheker daraus Medizin herstellen.
Neben dem Kräuterfeld auf deinem Bauernhof benötigst du für die Medizinproduktion also noch den Apotheker und Glasphiolen.

Verwendung der Medizin durch den Medikus

Werden deine Einwohner krank (max. 1% der Einwohner), verteilt der Medikus die Medizin unter die Kranken von allein und es bedarf keiner weiteren Handlungen. Hast du ausreichend Medizin in deinem Lager, so wird der Medikus nach und nach die Kranken heilen. Allerdings nur wenn du online und aktiv bist.

Hinweis.png Um deine Kranken auch heilen zu können, benötigt der Medikus pro erkranktem Einwohner 2 Medizin.

Nach Ausbruch einer Krankheit solltest du schnellstmöglich wieder Medizin produzieren, damit dein verloren gegangener Bestand wieder aufgefüllt ist.

Sind Einwohner erkrankt, so erscheint ein Symbol über den Medikus! Ebenfalls findest du unten links eine Übersicht der erkrankten Einwohner. Diese werden nach und nach weniger, wenn du aktiv bist und du einen Medikus besitzt und genügend Medizin vorrätig hast. Heilst du kranke Einwohner nicht, so werden sich mit der Zeit immer mehr anstecken, bis ein großer Teil deiner Siedlung erkrankt ist!

Siechenhaus

Von schweren Krankheiten, die teilweise kaum oder keine Heilung zuließen, wurden die Menschen im Mittelalter geplagt. Um Ansteckungen einzudämmen, erbaute man eine Art Krankenhaus, es wurde Siechenhaus genannt. Viele siechten dahin, daher wurde der Name abgeleitet.

Ihr könnt das Siechenhaus ganz normal bauen - wie jedes andere Gebäude auch!
Voraussetzung sind 1500 Einwohner und die Kirche!

Der einzige Unterschied: Dieses kirchliche Gebäude muss mit Münzen unterhalten werden!
Baut ihr das Siechenhaus, werden je nach Aktivität alle 12 Stunden 25 Münzen (bitte nicht verwechseln mit Gold) abgebucht und wandern an das Siechenhaus, um dieses zu finanzieren!
Nach dem der Bau des Siechenhauses abgeschlossen ist, werden ab dem nächsten "Abbuchen des Verbrauchs" auch die Münzen für den Unterhalt des Siechenhauses abgebucht.

Was bringt mir das Siechenhaus:
Habt ihr das Gebäude und wandern auch regelmäßig Gelder dort hinein, nimmt das Siechenhaus im Falle einer Seuche (also wenn ihr Kranke habt) seine Arbeit auf. Statt dass nur ein Einwohner geheilt wird, werden dann drei auf einmal geheilt. Weiterhin verkürzt sich das Heilungsintervall auf ein Drittel!

Mit anderen Worten: Ihr könnt damit 3 Einwohner in ca. 1,5 Minuten heilen... Statt ohne diesem Gebäude 1 Einwohner in ca. 5 Minuten. Voraussetzung auch hier ist natürlich eine Aktivität im Spiel!
Natürlich braucht ihr weiterhin pro krankem Einwohner 2 Medizin, daher mit Hilfe des Siechenhaus natürlich 6 für drei Einwohner...

Hat das Gebäude keine Münzen erhalten, weil ihr einfach keine oder zuwenig habt, so erscheint ein Symbol über den Siechenhaus! Erscheint dieses Symbol, habt ihr oben erwähnten Schutz nicht!


Auswirkungen von Krankheiten

Durch erkrankte Einwohner leiden auch die Produktionszeiten. Durch Krankheit fehlen Arbeiter, daher verzögern sich alle in Auftrag gegebene Produktionen!
Achte deshalb darauf, dass entweder gar keiner oder nur ein kleiner Teil der Bevölkerung erkrankt ist!